USA

Algorithmenethik Erlesenes #81

Was uns gerade in der Algorithmenethik-Welt bewegt: Lohnt sich Verhaltensforschung an Künstlicher Intelligenz (KI)? Würde ein Algorithmus die achte Klasse meistern? Wie verändern Apps Verkehrsflüsse in L.A.? Eine bunte Themenauswahl erwartet Sie auch diese Woche im Erlesenes-Newsletter. Die Meinungen in den Beiträgen spiegeln nicht zwangsläufig die Positionen der Bertelsmann Stiftung wider. Wir hoffen jedoch, dass […]

Algorithmenethik Erlesenes #79

Der Erlesenes-Newsletter meldet sich aus der Sommerpause mit frischen Impulsen aus der Algorithmenethik-Welt zurück. Daten sind das neue CO2, nicht Öl. Wieso braucht die oft verbreitete Metapher eine Überholung? Wie kann Künstliche Intelligenz (KI) bald Gebärdensprache noch schneller und einfacher erkennen? Warum müssen Suchmaschinen-Algorithmen dringend verbessert und auf den Prüfstand gestellt werden? Diese und andere […]

Algorithmenethik Erlesenes #78

In der letzten Ausgabe vor unserer Sommerpause geht es endlich auch um unseren Zauberwürfel. Was der mit Algorithmen zu tun hat, wieso Henry Kissinger vielleicht KI-Experte wird und wie wir Firmen vom „Ethics Washing“ abhalten könnten, thematisieren unsere kuratierten Beiträge in diesem Erlesenes-Newsletter. Bis zur nächsten Ausgabe am 29. August müssen Sie uns aber nicht […]

Algorithmenethik Erlesenes #77

Aufgepasst! Diese Woche bietet der Erlesenes-Newsletter wieder eine bunte Mischung an Themen: Wie formt Künstliche Intelligenz (KI) das menschliche Selbstbild? Wieso fördert digitale Mündigkeit Innovation? Können Algorithmen antike Sprachen übersetzen? Bleiben Sie mit unseren fünf Impulsen auf dem neusten Stand in Sachen Algorithmenethik! Die Meinungen in den Beiträgen spiegeln nicht zwangsläufig die Positionen der Bertelsmann […]

Algorithmenethik Erlesenes #76

Auf zu neuen Ufern! Das war das Motto unseres Teamtags, bei dem wir nicht nur an neuen Projektstrategien arbeiten, sondern auch ein fahrtüchtiges Floß bauen konnten. Neue Impulse finden sich aber auch im dieswöchigen Erlesenes-Newsletter: Welche wissenschaftlichen Durchbrüche könnten durch Algorithmen vorhergesagt werden? Wie hilft eine Künstliche Intelligenz (KI), die Zahl von Demonstrant:innen richtig zu […]

Algorithmenethik Erlesenes #70

Sind Sprachassistenzsysteme sexistisch und wie könnten wir das künftig ändern? Können Algorithmen gegen Lebensmittelverschwendung eingesetzt werden? Was läuft falsch beim derzeitigen Digitalisierungstrend? Damit Sie das verlängerte Wochenende mit frischen Impulsen zu Algorithmenethik beginnen, kuratieren wir schon heute Antworten auf die drängendsten Fragen! Die Meinungen in den Beiträgen spiegeln nicht zwangsläufig die Positionen der Bertelsmann Stiftung […]

Algorithmen, arbeitet mit Anstand!

Wie Algorithmen unser Leben bestimmen und wir sie für uns nutzen können: Dieser Frage gehen meine beiden Kollegen Jörg Dräger und Ralph Müller-Eiselt in ihrem Buch „Wir und die intelligenten Maschinen“ nach. Am 15. April im Verlag dva erschienen, sehr lesenswert und als Thema über den Blog algorithmenethik.de zur Diskussion gestellt. Hier will ich mich auf einen Aspekt des Schlusskapitels beschränken, Seite 212 folgende: „Der europäische Weg: Werte […]

Algorithmenethik Erlesenes #67

Können Algorithmen posttraumatische Belastungsstörungen erkennen? Braucht es ein neues Forschungsfeld zu Künstlicher Intelligenz (KI)? Müssen wir algorithmische Systeme vor Menschen schützen? Diese und andere spannende Fragen gibt es im Erlesenes-Newsletter. Die Meinungen in den Beiträgen spiegeln nicht zwangsläufig die Positionen der Bertelsmann Stiftung wider. Wir hoffen jedoch, dass sie zum Nachdenken anregen und zum Diskurs […]

Algorithmenethik Erlesenes #66

Von Algorithmen, die Bücher schreiben und fehlender Diversität bei KI Entwickler:innen – im Erlesenes kuratieren wir wieder eine bunte Mischung an Themen. Die Welt der Algorithmenethik ist in Bewegung. Jetzt Erlesenes lesen und auf dem neuesten Stand bleiben! Die Meinungen in den Beiträgen spiegeln nicht zwangsläufig die Positionen der Bertelsmann Stiftung wider. Wir hoffen jedoch, […]

Algorithmenethik Erlesenes #65

Ein langes Wochenende steht vor der Tür und wir haben statt buntbemalter Ostereier wieder vielfältige Beiträge rund um Algorithmen und Künstliche Intelligenz (KI) im Erlesenes-Newsletter versteckt. Wussten Sie beispielsweise schon, wieso KI-Entwickler:innen an Hundetrainings teilnehmen? Oder wie man Tweets von Barack Obama mit einem Algorithmus vorhersagen kann? Antworten gibt es wie immer in der dieswöchigen […]

Algorithmenethik Erlesenes #61

Was haben ein Pferd namens Hans und Algorithmen gemeinsam? Brauchst es wirklich ein KI-Wettrüsten? Wie gelingt das Zusammenspiel zwischen Mensch und Maschine künftig im Flugzeug? Neugierig? Dann gehen Sie auch diese Woche diesen Fragen im Erlesenes-Newsletter auf den Grund! Die Meinungen in den Beiträgen spiegeln nicht zwangsläufig die Positionen der Bertelsmann Stiftung wider. Wir hoffen […]

Algorithmenethik Erlesenes #57

Diese Woche haben wir wieder eine bunte Mischung aus spannenden Anwendungsfeldern, starken Meinungsbeiträgen und neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen zu Algorithmen für Sie zusammengestellt. Wie testet die finnische Regierung eine persönliche Ratgeber-KI für ihre Bürger:innen? Können Algorithmen Preisabsprachen treffen? Was bedarf es, um algorithmische Entscheidungssysteme in den Dienst von Bostoner Schüler:innen zu stellen? Bleiben Sie mit Erlesenes auf […]

Algorithmenethik Erlesenes #50

Kann Gesichtserkennungssoftware dabei helfen, den Amerikanischen Bürgerkrieg aufzuarbeiten? Wo liegen die Grenzen von Deep Learning? Was hat es mit dem neuen Spitzen-Verbund für maschinelles Lernen (ELLIS) auf sich? Wir verabschieden uns für dieses Jahr mit einer kuratierten Auswahl an Debattenbeiträgen, neuen Anwendungsfällen, wissenschaftlichen Erkenntnissen rund ums Thema Algorithmenethik. All unseren Leser:innen wünschen wir erholsame Feiertage […]

Algorithmenethik Erlesenes #48

Auch in dieser Ausgabe erwartet sie eine bunte Mischung an Themen: Von internationalen Digitalisierungs-Konferenzen, die in afrikanische Länder umziehen. Über Algorithmen, die die Vertrauenswürdigkeit von Babysittern vorhersagen. Bis hin zu Künstlicher Intelligenz, die Röntgenbilder manipuliert. Die Welt der Algorithmenethik ist in Bewegung. Jetzt Erlesenes lesen und auf dem neuesten Stand bleiben! Die Meinungen in den […]

Mediamodifier on Pixabay

Algorithmenethik Erlesenes #43

Der britische National Health Service (NHS) kooperiert verstärkt mit Anbieter:innen von Diagnose-Apps und erhält dafür nicht nur Lobpreisungen. In Kalifornien wurde derweil ein Vermummungsverbot für Chatbots eingeführt. In den USA entwickelt sich eine Bewegung gegen selbstfahrende Autos und immer mehr Startups weltweit nutzen Gesichtserkennungssoftware zur Überwachung von Tieren.  Diese Themen und vieles mehr erwarten Sie […]

Algorithmenethik Erlesenes #39

Welche Risiken bestehen für das Justizsystem, wenn Algorithmen zur Kriminalitätsprävention eingesetzt werden? Wo liegen die größten Schwächen von Bilderkennungssystemen? Kann Künstliche Intelligenz (KI) anhand von Satellitenbildern vorhersagen, mit welcher Wahrscheinlichkeit Menschen in einer bestimmten Gegend übergewichtig sind? Um diese und einige weitere spannende Fragen, Meinungsbeiträge und neue wissenschaftliche Erkenntnisse geht es in unserem Erlesenes Newsletter […]

Algorithmenethik Erlesenes #38

Was wäre, wenn… Künstliche Intelligenz (KI) ihre “Denkvorgänge” erklären könnte? Algorithmen kranke Menschen und Organspender:innen zusammenbringen könnten? Man Geld damit machen könnte, diskriminierende Software zu bekämpfen? Ihr stellt Euch diese Fragen? Dann seid Ihr hier genau richtig. Denn bei Erlesenes gibt es Antworten – und viele neue Fragen. Die Meinungen in den Beiträgen spiegeln nicht […]

Algorithmenethik Erlesenes #35

Liebe Leser, wir möchten uns mit der heutigen Ausgabe in die Sommerpause verabschieden. Im August wird es keinen Newsletter geben und somit geht es nach der Pause am 6. September 2018 weiter. Bis dahin ruht unser Projekt „Ethik der Algorithmen“ nicht, wir arbeiten u. a. an unserer Professionsethik für Algorithmiker weiter. Wem es in der Zwischenzeit […]

Algorithmenethik Erlesenes #33

Diese Erlesenes-Ausgabe führt uns sehr deutlich die Fehleranfälligkeit und Limitiertheit von Künstlicher Intelligenz (KI) und algorithmischer Technologie vor Augen: Der Facebookalgorithmus hat die US-Unabhängigkeitserklärung als Hassrede gekennzeichnet. Selbstfahrende Autos haben Probleme mit ungewöhnlichen Situationen umzugehen. Algorithmen zur Benotung von Schüleraufsetzen können sehr einfach ausgetrickst werden. Trotz dieser eher negativen Perspektiven hoffen wir, dass die ausgewählten […]

Algorithmenethik Erlesenes #30

Diese Ausgabe von Erlesenes bietet einige, auch für (Halb-)Laien verständliche Einblicke in die neusten „Fähigkeiten“ algorithmischer Systeme: Zauberwürfel lösen, Handlungen antizipieren und Kausalitäten erkennen. Auch erwartet Sie ein Essay über den Einfluss von KI auf die willentliche Unwissenheit und ein sehr informationshaltiger Longread über die Gefahren des KI-Nationalismus. Die Meinungen in den Beiträgen spiegeln nicht […]

Die algorithmische Kristallkugel der US-Kinderschutzbehörden

Ein Algorithmus soll Kindesmisshandlung vorhersagen, damit eingeschritten wird, bevor Taten passieren. Mit dieser Hoffnung nutzen US-Behörden die Prognosesoftware Rapid Safety Feedback. Die Ergebnisse sind ernüchternd: Das Versprechen besserer Prävention hat sich bislang nicht erfüllt – wegen blinden Vertrauens in Technik und weil der Wille fehlt, grundlegende Probleme anzugehen.