Gesichtserkennung

Algorithmenethik Erlesenes #34

Was haben Künstliche Intelligenz und Wolpertinger gemeinsam? Können Algorithmen Leben retten? Warum fordert Microsoft auf einmal mehr Regulierung? Wie immer gibt’s bei Erlesenes viele Fragen (und auch die eine oder andere Antwort) zu den ethischen Perspektiven und neuesten Entwicklungen im Bereich Algorithmen und Künstliche Intelligenz (KI). Die Meinungen in den Beiträgen spiegeln nicht zwangsläufig die Positionen […]

Algorithmenethik Erlesenes #12

Willkommen zur zwölften Ausgabe der wöchentlichen Algorithmenethik-Lektüreempfehlungen „Erlesenes“ (hier abonnieren).  Wir bieten mit „Erlesenes“ einmal pro Woche eine einordnende Auswahl wichtiger Debattenbeiträge, wissenschaftlicher Ergebnisse und intelligenter Sichtweisen zu Chancen und Herausforderungen algorithmischer Entscheidungsvorgänge. Die Meinungen in den Beiträgen spiegeln nicht zwangsläufig die Positionen der Bertelsmann Stiftung wider. Wir hoffen, dass sie zum Nachdenken anregen und […]

Eine Polemik: Wie man mit einem würfelnden Schimpansen Terroristen fängt

Überlegungen zu den Zwischenergebnissen der Gesichtserkennungs-Pilotstudie am Südkreuz Ist das Überwachungssystem am Berliner Bahnhof Südkreuz geeignet, gesuchte Verdächtige im Strom der Passanten zu erkennen? Das testet das Bundesinnenministerium in einer Pilotstudie. Die Zwischenergebnisse stellt das Ministerium als Erfolg dar und verlängert das Projekt. Zumindest die veröffentlichten Zwischenergebnisse liefern dafür keinen überzeugenden Grund. Sie sagen nichts […]