Algorithmische Systeme

UNDING: Einspruch einlegen gegen automatische Entscheidungen

Wenn per Computer automatisch entschieden wurde, fehlt es an effektiven Beschwerdemöglichkeiten für Betroffene. Deswegen hat AlgorithmWatch mit Unterstützung der Bertelsmann Stiftung die Plattform UNDING ins Leben gerufen. Im Gespräch mit Markus Overdiek erläutert Anna Lena Schiller von AlgorithmWatch, was es damit auf sich hat.

Deutschland, wir müssen reden…über die gesellschaftliche Bedeutung von Algorithmen!

Deutschland hat sich in kürzester Zeit von einer automatisierenden zu einer automatisierten Gesellschaft entwickelt. Sei es zur Überwachung des öffentlichen Raums, zur Prognose von Straftaten oder für die Vergabe von Sozialleistungen – der Einsatz von algorithmischen Systemen in teilhaberelevanten Bereichen hat rasant zugenommen. Anders als bei dieser Entwicklung erwartet, fehlt es jedoch an medialer Aufmerksamkeit […]

In 22 Schritten zu gemeinwohlorientierten Algorithmen: Handreichung für die digitale Verwaltung

Das Ziel ist nicht neu, aber spätestens seit Corona noch dringlicher geworden: Wir brauchen eine digitale Verwaltung! Welche Herausforderungen der Einsatz von digitalen Anwendungen im öffentlichen Sektor mit sich bringt und wie die Transformation ethisch gestaltet werden kann, bleibt aber oftmals vage. Die neue „Handreichung für die digitale Verwaltung“ setzt an dieser Lücke an und […]

Algorithmische Systeme in der Corona-Pandemie – Europas Antwort zwischen Überwachungspotenzial und Grundrechtswahrung

Technologien wie Contact Tracing Apps und Gesichtserkennung als schnelles Allheilmittel in der Corona-Pandemie? Das hofften viele Länder und setzen im Eiltempo algorithmische Entscheidungssysteme (ADM) ein. Im Spannungsverhältnis zwischen technologischem Krisenmanagementpotenzial und Grundrechtswahrung will Europa Vorbild sein und effektive Technologien mit Anforderungen an Menschenrechte und Datenschutz verbinden. Dass das keine einfache Aufgabe ist, zeigt unsere Sonderausgabe […]

Bald online: Automating Society Report 2020

Mit dem Automating Society Report werfen wir gemeinsam mit AlgorithmWatch bereits zum zweiten Mal ein Schlaglicht auf algorithmische Entscheidungssysteme (ADM) in Europa: Welche neuen Anwendungsbeispiele gibt es in den verschiedenen Ländern, vor allem im öffentlichen Sektor? Welche aktuellen Debatten, politischen Reaktionen und regulatorischen Entscheidungen prägen den Diskurs um ADM? Am 28. Oktober erscheint die neue […]

Photo by Erik Mclean on Unsplash

Algorithmen zum Überleben

Nach einem Herzinfarkt ist der Kampf ums Überleben ein Wettrennen gegen die Zeit. Je länger das Herzmuskelgewebe von der Sauerstoffzufuhr abgeschnitten bleibt, desto höher die Todesgefahr. Jede Minute ohne Reanimation verringert die Wahrscheinlichkeit einer erfolgreichen Wiederbelebung um 10 %. Deshalb werden Herzpatient:innen in Krankenhäusern permanent von Medizintechnik überwacht. Wenn einer der gemessenen Gesundheitswerte auf einen […]

AlgoRail: Algorithmen auf der Spur

Der Sommer ist da, doch die Corona-Pandemie hat bereits vielen einen Strich durch die Urlaubsplanung gemacht. Deshalb wollen wir uns in unserer neuen Blogreihe „AlgoRail“ auf Reisen begeben – quer durch Europa und immer auf der Spur algorithmischer Systeme. Wo werden algorithmische Systeme in anderen Ländern schon eingesetzt? Welche Chancen und Risiken bringt das mit […]

Algorithmenethik Erlesenes #101

Können Algorithmen uns helfen, Mitarbeiter:innen zu finden und in Unternehmen zu halten? Gleich drei Impulse von #Erlesenes beschäftigen sich mit dem dieswöchigen Fokusthema Robo Recruiting und der Frage, wie Betriebsräte, HR-Abteilungen und Führungskräfte dabei ihre Verantwortung wahrnehmen können. Außerdem: Wie kann Technologie unschuldig Verurteilten helfen? Diskutieren Sie mit – über Twitter (@algoethik) oder unseren Blog! […]

Alexa, bist du Feministin? Plädoyer für emanzipatorische Perspektiven auf algorithmische Systeme

„Gleichstellung der Geschlechter bis 2030“ ist das Motto des diesjährigen Internationalen Frauentags. Um diesem Ziel näher zu kommen, braucht es eine emanzipatorische Perspektive auf algorithmische Systeme argumentiert Carla Hustedt in ihrem Beitrag für die Fachzeitschrift „Gleichstellung in der Praxis“ (GiP), der nun auch bei uns im Blog erscheint. Anhand von konkreten Praxisbeispielen zeigt der Beitrag, […]

Parcoursup – das außerirdische Universitätsauswahlsystem der französischen Regierung

Bereits seit 2009 verwendet die französische Regierung Algorithmen, um Studienplatzbewerber Unis zuzuteilen. Das System scheiterte – an fehlender Transparenz und an fragwürdigen Entscheidungsprozessen. Das neue System, „Parcoursup“ soll nun alles besser machen. Doch ist Parcoursup vielleicht nicht mehr als eine neue, schönere Verpackung für ein altes problembelastetes System?