Europawahl: Was die großen Parteien digitalpolitisch wollen

Statusupdate: Digitalpolitik spielt bei dieser Europawahl bisher kaum eine Rolle. So scheint es zumindest. Wie ist das zu erklären? Eine einfache Wahrheit ist, dass über ein Fünftel der Wahlberechtigten über 60 Jahre alt ist. Da passt ins Bild, dass der Wahl-O-Mat nur eine Frage zu Fluggastdaten abfragt. Auch hat kaum eine der nun zur Wahl […]

Algorithmen, arbeitet mit Anstand!

Wie Algorithmen unser Leben bestimmen und wir sie für uns nutzen können: Dieser Frage gehen meine beiden Kollegen Jörg Dräger und Ralph Müller-Eiselt in ihrem Buch „Wir und die intelligenten Maschinen“ nach. Am 15. April im Verlag dva erschienen, sehr lesenswert und als Thema über den Blog algorithmenethik.de zur Diskussion gestellt. Hier will ich mich auf einen Aspekt des Schlusskapitels beschränken, Seite 212 folgende: „Der europäische Weg: Werte […]

Algorithmen-Transparenz. Was steckt hinter dem Buzzword?

Am Montag, 06.05.2019 habe ich in der Enquete-Kommission „Künstliche Intelligenz – Gesellschaftliche Verantwortung und wirtschaftliche, soziale und ökologische Potenziale“ einen Vortrag zum Thema „KI-Transparenz“ gehalten. Bedeutet KI-Transparenz die Offenlegung des Quellcodes? Der Daten? Oder ist damit etwa ein Vermummungsverbot für maschinelle Entscheidungen gemeint? In Teil 1 meiner Beitragsserie nehme ich das Buzzword “KI-Transparenz” auseinander und stelle die 3 Thesen vor, die ich in der Kommissionssitzung erläutert habe. Im zweiten Beitrag […]

Öffentliche Beta: Wenn Vertrauen verspielt wird

Computergestützte Entscheidungen können die Welt verbessern. Der Staat müsste eigentlich Vorbild sein. Doch das ist keine Trivialität, wenn man auf die Praxis schaut – Systeme werden zur Anwendung gebracht, die aus ganz unterschiedlichen Gründen eigentlich so nicht einsetzbar sind. Dieser Blogbeitrag ist Teil der Statusupdate-Kolumne (mehr dazu am Ende des Beitrags). Es sind gleich zwei Fälle […]

KI und Moral. Eine Grundlagendebatte

Im vergangenen Jahr ist die Skepsis gegenüber Künstlicher Intelligenz (KI) zu Recht gestiegen. Wenn all diese Technologien ohne strenge ethische Rahmenbedingungen oder ohne Berücksichtigung der öffentlichen oder mindestens betroffenen Interessen angewendet werden, fürchten viele individuelle und gesellschaftliche Nachteile und sogar die Bedrohung menschlichen Lebens. Anlass für diese Sorge könnte unter vielen Beispielen etwa die Erklärung […]

Vor 25 Jahren: Al Gores Internet-Visionen vor der Internationalen Fernmeldeunion

Dieser Beitrag ist der Auftakt einer fortan alle zwei Wochen erscheinenden Kolumne, in der wir dem digitalen Geschehen rund um KI auf den Grund gehen. Neuland war es für die große Politik, als heute vor 25 Jahren der damalige US-Vizepräsident Al Gore vor der Internationalen Fernmeldeunion (ITU) in Buenos Aires auftrat. Er hielt eine vielbeachtete Rede über […]

Mehr Sichtbarkeit den Algorithmen-Expertinnen!

Kaum zu glauben. Auch im Jahr 2019 kommt es immer wieder vor, dass in Veranstaltungen zu Digitalisierungsthemen keine einzige Frau unter den Sprecher:innen ist. Auch bei Events zu Algorithmen, KI und Big Data ist dies nicht anders. Ein guter Grund besteht dafür nicht. International und auch in Deutschland gibt eine Vielzahl an Frauen, mit diversen […]

Algo.Rules – Wie kriegen wir die Ethik in den Code?

Algorithmische Systeme treffen in immer mehr Bereichen Entscheidungen für und über uns Menschen, häufig ohne, dass wir es merken. Um bestehende Rechte und Freiheiten auch im algorithmischen Zeitalter durchsetzen zu können, braucht es Regeln für die Gestaltung und den Einsatz der Systeme. Zusammen mit dem iRights.Lab haben wir deshalb in einem breiten Beteiligungsprozess die Algo.Rules […]

Der Mensch als Bremsklotz?

Die Technik des selbstfahrenden Autos schreitet rapide voran. Doch die größte Herausforderung ist der Mensch. Die Branchenmesse CES zeigte im Januar 2019 die kombinierte Begeisterung der IT- und Auto-Branche für das autonome Auto. Von Ubers Prototypen für ein autonomes Flugtaxi über Boschs neuen fahrerlosen Shuttle bis hin zu Audis neuem Entertainment-System für die künftig beschäftigungslose/n Fahrer:innen […]

Der lange Weg zum autonomen Auto

Die Technik der selbstfahrenden Autos schreitet rapide voran. Die Entwicklung ist nicht nur eine technische, sondern auch eine ethische Herausforderung. Plötzlich geht es ganz schnell. Im Dezember 2018 kündigte Tesla die nächste Stufe seines Autopiloten an, der die Fahrer:innen automatisch von zu Hause bis zur Arbeit fahren kann. Google zog wenige Tage später durch den […]