Statusupdate

Datenethikkommission liefert viele Antworten – und einige Streitpunkte

Wie soll künftig mit Daten und sogenannter Künstlicher Intelligenz umgegangen werden? Das Bundesministerium für Justiz und Verbraucherschutz und das Bundesinnenministerium haben mit der Datenethikkommission (DEK) ein durchaus divers besetztes Gremium beauftragt, dieser Frage nachzugehen. Die Experten der DEK haben heute ihren Abschlussbericht übergeben. Die Kommission hat einige zentrale Feststellungen und Empfehlungen getroffen. Das ist insbesondere […]

Am Ende der 5G-Versteigerung: Teurer denn gedacht – und trotzdem nur Gewinner?

Statusupdate: Die Zahl ist beeindruckend: 6,55 Milliarden Euro hat die Versteigerung von zwei Frequenzbereichen für den neuen Mobilfunkstandard der fünften Generation (5G) erbracht. Vier Anbieter kamen zum Zug – und das Geld fließt in den Digitalisierungsfonds. Doch was bedeutet das jetzt? Vom Ergebnis der berühmten UMTS-Auktion, die im Jahr 2000 bei 99,36 Milliarden DM (umgerechnet […]

Europawahl: Was die großen Parteien digitalpolitisch wollen

Statusupdate: Digitalpolitik spielt bei dieser Europawahl bisher kaum eine Rolle. So scheint es zumindest. Wie ist das zu erklären? Eine einfache Wahrheit ist, dass über ein Fünftel der Wahlberechtigten über 60 Jahre alt ist. Da passt ins Bild, dass der Wahl-O-Mat nur eine Frage zu Fluggastdaten abfragt. Auch hat kaum eine der nun zur Wahl […]

Öffentliche Beta: Wenn Vertrauen verspielt wird

Computergestützte Entscheidungen können die Welt verbessern. Der Staat müsste eigentlich Vorbild sein. Doch das ist keine Trivialität, wenn man auf die Praxis schaut – Systeme werden zur Anwendung gebracht, die aus ganz unterschiedlichen Gründen eigentlich so nicht einsetzbar sind. Dieser Blogbeitrag ist Teil der Statusupdate-Kolumne (mehr dazu am Ende des Beitrags). Es sind gleich zwei Fälle […]