Viktoria Grzymek 

Viktoria Grzymek ist Projektmanagerin bei der Bertelsmann Stiftung. Vor ihrem Einstieg im Projekt „Ethik der Algorithmen“ hat sie sich im Rahmen des Junior Professionals Programs der Stiftung aus drei unterschiedlichen Projektperspektiven mit Digitalisierung und den damit einhergehenden gesellschaftlichen Fragen beschäftigt. Digitalpolitische Themen haben sie zuvor bereits bei Public Affairs-Beratungen, im Bundeswirtschaftsministerium sowie im Europaparlament umgetrieben. Sie hat Public Policy an der Hertie School of Governance in Berlin und European Studies an der Universität Maastricht studiert.


Die letzten Beiträge

Blogparade: Tech for Good? Echt jetzt?! Oder jetzt erst recht?!

Welchen Beitrag können digitale Technologien für das Gemeinwohl leisten? Können wir Algorithmen in den Dienst der Gesellschaft stellen? Ist das Thema „Tech for Good“ kalter Kaffee? Oder schaffen wir es wirklich – gerade jetzt, vielleicht ja jetzt erst recht – Technologie sinnvoll einzusetzen, ohne sie zugleich als magische Lösung für komplexe gesellschaftliche Probleme zu sehen? […]

Was Europa über Algorithmen weiß und denkt

Algorithmen bestimmen über die Werbung, die wir sehen, entscheiden über die Vergabe von Krediten und Studienplätzen oder machen uns auf Datingportalen Vorschläge für passende Partner. Jede:r Einzelne von uns ist Tag für Tag von Entscheidungen betroffen, die Algorithmen für und über uns treffen. Doch was wissen und denken die Menschen in Europa eigentlich über Algorithmen? […]