Prof. Dr. Katharina Zweig


Die letzten Beiträge

Wo Maschinen irren können – Fehlerquellen und Verantwortlichkeiten in Prozessen algorithmischer Entscheidungsfindung

Der Entwicklungsprozess von algorithmischen Entscheidungssystemen ist lang und eine große Anzahl unterschiedlicher Akteure ist daran beteiligt. Deshalb können an vielen Stellen Fehler passieren – die meisten lassen sich aber vermeiden oder beheben. Katharina Zweig beschreibt anschaulich, wie algorithmische Systeme derzeit entwickelt und eingesetzt werden, und zeigt Verantwortlichkeiten sowie potenzielle Fehlerquellen auf. Wo algorithmische Systeme gebaut […]

 Der Computer muss sich am Menschen messen lassen – Ein Gespräch mit Katharina Zweig

Katharina Zweig, Professorin für Graphentheorie und Analyse komplexer Netzwerke an der TU Kaiserslautern, sprach mit Henrik Brinkmann und Benjamin Dierks über Demokratiefragen im Zeitalter der Digitalisierung, das Transparenz-Problem der Algorithmen sowie die Notwendigkeit staatlicher Regulierung. Dies ist ein Ausschnitt aus einem Interview, welches als Teil des Buches „Wachstum im Wandel. Chancen und Risiken für die Zukunft […]