Paula Simões

Paula Simões hat einen Abschluss in Journalismus und promoviert derzeit in Digital Humanities. Außerdem ist sie Mitglied bei der ANSOL, der portugiesischen nationalen Vereinigung für Freie Software, sowie bei D3, der portugiesischen Vereinigung für digitale Rechte. Seit mehr als einem Jahrzehnt setzt sie sich mit Themen auseinander, mit denen sie sich bereits als Präsidentin von AEL, einer Vereinigung, die F/LOSS, Creative Comons, Public Domain und Open Access in Bildung sowie wissenschaftlicher Forschung fördert, befasst hat.

 


Die letzten Beiträge

AlgoRail in Portugal: Arzneimittelbetrug automatisiert bekämpfen

Im Jahr 2019 wurden 97% der Arzneimittelrezepte im öffentlichen Gesundheitssektor Portugals elektronisch ausgestellt. Beim siebten Stopp unseres AlgoRail durch Europa berichtet Paula Simoes, dass die Digitalisierung des Systems nicht nur zu einer Optimierung der Ressourcen und einer Kostensenkung geführt hat, sondern vor allem ermöglicht hat, gegen Arzneimittelbetrug vorzugehen – der wurde im ersten Jahr um 80% reduziert.   2016 wurden ein Programm zur papierlosen Arzneiverschreibung und ein elektronisches System für medizinische Verschreibungen eingeführt – verbindlich für den ganzen öffentlichen Sektor mit […]