Lajla Fetic

Lajla Fetic ist seit Januar 2019 als Junior Projekt Manager im Projekt „Ethik der Algorithmen“ der Bertelsmann Stiftung tätig. Zuvor hat sie bereits zu den Themen Digitalisierung und Automatisierung gearbeitet, so unter anderem für das Berliner Think Tank Stiftung Neue Verantwortung und im Rahmen einer internationalen Beratung für die Plattform Industrie 4.0. Gleichzeitig studiert sie an der Hertie School of Governance im Master Public Policy und forscht zur digitalen Transformation des öffentlichen Sektors.


Die letzten Beiträge

Automatisierte Entscheidungen: Europa muss mit einer Stimme sprechen

Automatisierte Entscheidungen sind im Alltag vieler Europäer:innen angekommen: Ob bei der Jobsuche in Finnland, im italienischen Gesundheitswesen oder bei der Identifizierung vernachlässigter Kinder in Dänemark, in vielen EU-Ländern kommen solche Systeme zum Einsatz, nicht selten in zentralen Bereichen der öffentlichen Verwaltung. Findet die EU darauf eine gemeinsame Antwort? In unserem neuen Report „Automating Society – […]